Wir sind Ihre Kanzlei für Steuerberatung und Buchhaltung von Mödling bis Wien

Bereits in der Antike erhoben Könige und Fürsten diverse Zölle und Abgaben. Oftmals einen bestimmten Teil der Ernte, so dass manche Steuern auch als Zehnt oder Zehnter bekannt waren …

Anfangs noch in „Naturalien“ entrichtet, kamen später auch Ab-gaben in Form klingender Münzen auf. Dazu bedurfte es natürlich bestimmter Belege, die Aufschluss darüber gaben, wie viel ein Händler verdient hatte:

Buchhaltung von der Antike bis in die Moderne:

Dabei konnte der Anlass für eine Steuer höchst unterschiedlicher Natur sein. So kannte man im Alten Rom sogar spezielle Kriegs-steuern, ebenso wie schon früh Abgaben an Tempel und die Kir-che erbracht wurden. Steuern und Frühformen der Buchhaltung, mit denen Bürger ihre Einnahmen dokumentieren mussten, sind damit beinahe so alt, wie die Menschheit selbst.
Die moderne Steuer – in manchen Regionen auch als Taxe bekannt – definiert sich dagegen als Geldtransfer an den Staat ohne einen Anspruch auf eine individuelle Gegenleistung. Denn Steuern die-nen dem Allgemeinwohl wie dem Aufbau der Infrastruktur, der Bildung und mehr.

Adam Smith, Ökonom aus Schottland: „Es gibt kaum eine Kunst, die eine Regierung schneller von einer anderen lernt, als die Kunst, den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen!“

Dennoch bleibt der Wunsch, die eigene Steuer- und Abgabenlast zu minimieren, natürlich legitim. Ein Anliegen, bei dem dann eine Kanzlei für Steuerberatung und Buchhaltung, in Mödling oder wo auch immer, ins Spiel kommt. Denn gerade in Österreich und Deutschland erweisen sich die Finanzgesetze als äußerst komplex, so dass Laien beim Ausfüllen der Formulare rasch an Ihre Grenzen geführt werden. Experten wie die „Balance Wirtschaftstreuhan-delsgesellschaft m. b. H.“ kennen sich dagegen mit den absetzba-ren Pauschalbeträgen wie auch den einzuhaltenden Fristen bes-tens aus.
Übrigens gab es in der Vergangenheit auch Steuern, die uns heute äußerst kurios scheinen. Etwa der „Türkenpfennig“, mit dem ge-gen die vorrückenden türkischen Heerscharen mobil gemacht wurde. Zudem gab es mal ein Pendant zur modernen Kraftfahr-zeugsteuer, nämlich eine Abgabe auf Fahrräder, wohingegen die „Spatzensteuer“ die Population der Sperlinge (die heute so selten sind) minimieren und damit die Ernte erhalten sollte.
Sie sehen also, liebe Leser, dass jedes Zeitalter seine eigenen Steuern und Probleme hatte. Gut möglich also, dass uns dem-nächst auch eine wie auch immer geartete Form von „Corona Steuer“ ins Haus steht!

Unser Service, Ihr Gewinn:

Doch was auch immer die Zukunft bringen mag: Als Fachkanzlei für Steuer und Buchhaltung im Raum Mödling und Wien über-nehmen wir Ihre Lohnverrechnungen und Steuererklärungen. Be-raten in Bankangelegenheiten und Finanzierungsfragen. Erstellen Jahresabschlüsse und Gewinnerwartungsprognosen. Dazu können wir sowohl von und für laufende Betriebe wie auch VOR Firmen-übernahmen und Geschäftsgründungen engagiert werden.
Dabei beraten wir individuell und in einer verständlichen Sprache und werden Ihnen – falls nötig – auch mal von einer Geschäftsidee oder Firmenübernahme abraten. Denn „in der Wirtschaft geht es kaum gnädiger zu als bei der Schlacht im Teutoburger Wald“, soll Friedrich Dürrenmatt, der große Schweizer Dramatiker und Maler, mal gesagt haben.

Was wir als Steuerberater und Fachunternehmen für Buchhaltung für Sie tun konnten?

Drum nutzen Sie unsere Expertise und lassen sich beraten. Wir machen Ihre Steuern und halten Ihre Finanzen im Blick. Dabei übernehmen wir ihre Buchhaltung im Raum Mödling und Wien und beraten Sie in sämtlichen arbeits- und sozialversicherungs-rechtlichen Fragen. Einschließlich der dabei anfallenden Korres-pondenz mit Behör-den, wie Finanzamt, Krankenkasse und Gemeinde, versteht sich. Damit halten wir Ihnen den Rücken für IHRE Kernkompetenz frei. Will meinen: Sie erwirtschaften die Gewinne, die von uns ver-bucht und deklariert werden. Getreu dem Motto, dass jede und jeder das macht, was ihm / ihr im Blut liegt.
Dabei arbeiten wir branchenübergreifend. Für Kulturschaffende und für Soloselbstständige. Für kleine und für mittlere Betriebe. Im Dienstleistungssektor und im produzierenden Gewerbe. Drum belasten Sie sich nicht länger mit dem lästigen Papierkram, son-dern legen stattdessen im Raum Mödling Ihre Buchhaltung und Steuerklärung in unsere Hände.

Ihr Kontakt zu uns?

Falls wir nun Ihr Interesse geweckt haben, dann können Sie die „Balance Wirtschaftstreuhandelsgesellschaft m. b. H.“, Ihre Exper-ten für Steuern und Buchhaltung im Raum Mödling und Wien, in der Lemböckgasse 49 / Haus 2 / Stiege E / 5. OG / E5-2 in 1230 Wien erreichen. Idealerweise vereinbaren Sie zunächst telefo-nisch ( +43 (0) 1/688 41 13 ), per Fax (+43 (0) 1/688 41 13 50) oder auch via Mail ( office@balance-wt.at ) einen Termin, damit wir ausreichend Zeit für Sie einplanen können.
Zudem findet sich auf unserer neu und informativ gestalteten Homepage (https://balance-wt.at) ein gesondertes Kontaktformu-lar für ein unverbindliches Vorgespräch. Nicht zuletzt stellen wir hier interessante Links und Blogbeiträge rund um das Thema Steuern und Finanzen sein. Stöbern und nachschauen lohnt also.
Doch denken Sie bitte immer daran: Kein Artikel kann eine per-sönliche und individuelle Beratung ersetzen, drum scheuen Sie sich nicht und nehmen am besten noch heute Kontakt auf!

Leben und arbeiten in Mödling bei Wien:

Dabei profitiert gerade der Wirtschaftsstandort Mödling von sei-ner Nähe zur Bundeshauptstadt Wien. Dennoch lebt und arbeitet man hier in einer malerischen Kleinstadt, die sich als Standort für diverse Branchen anbietet. Wir beraten Sie gerne, wenn Sie ein tolle geschäftliche Idee haben.
Die Gemeinde selbst wirbt übrigens mit dem Slogan „Voll meine Stadt“ und organisiert diverse jährlich stattfindende Veranstal-tungen und Events. Darunter einen Tag des Sports.
Zudem gibt es hier, im schönen Mödling, wo wir gerne zukünftig Ihre Buchhaltung übernehmen würden, ein reges Stadtmarketing, einen Bauernmarkt wie auch Stadtführungen für Touristen … hier, etwa 16 Kilometer von Wien entfernt, lässt es sich also gut leben und arbeiten. Drum starten Sie durch, und wir regeln Ihre Finan-zen. Stellen Investitions- und Budgetpläne auf und deklarieren Ih-re Steuern. Nur Mut, packen Sie es an!